COVID INFO ÄRZTE

Wir brauchen Struktur

Wir Allgemeinmediziner stehen an vorderster Front in der derzeitigen Pandemie.

Im folgenden darf ich nützliche Links anbieten und meine eigenen Umsetzungen zeigen um Anderen Ideen und Vorbilder zu liefern wie man doch relativ einfach die Situation verbessern kann.

nützliche Links

Gesundheitsministerium Österreich

alle offiziellen Informationen

Robert-Koch-Institut Deutschland

Empfehlungen insbesondere für die Praxis

Vorlagen für Abläufe / Planung

"Mitarbeiterinformation"
Alle Mitarbeiterinnen der Ordination sollen am gleichen Infostand sein. Gleichzeitig bietet diese Information strukturelle und organisatorische Hilfen an
Vorlage MA Info Coronavirus 20200315 EXT
Microsoft Word Dokument 21.9 KB
Verhaltensempfehlung für freiwillige Hausisolation
Quelle: Ärztekammer für Steiermark
Verhaltensempfehlung für freiwillige Hau
Adobe Acrobat Dokument 76.9 KB

Downloads für Meldung an Behörde

Kurzmeldung Gesundheitsbehörde
zur freien Verfügung und evtl. Abänderung
Vorlage Meldungen BH Leibnitz COVID19 20
Microsoft Excel Tabelle 11.1 KB
Formular Anzeige lt. Epidemiegesetz
offizielles Formular zur Meldung meldepflichtiger Erkrankungen
Anzeige gem Epidemigesetz - Formular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 333.8 KB

Links bzgl. Testung (Steiermark)

Einsendeschein_Coronavirus_5.0.1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 438.6 KB
MUG Information_zu_Abstrichsystemen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.6 KB

Infektionsschutzmaßnahmen

Unser wesentlichstes Ziel ist es, bei möglichst Aufrechterhaltung der Versorgung eine Ansteckung unter Patienten sowie vom Ordinationspersonal zu verhindern.

Da wir in der Regel keine entsprechende Schutzausrüstung haben, bleibt als wesentlichste Maßnahmen

  • Organisation
  • Abstand
  • Händedesinfektion

Plexiglas vor dem Anmeldebereich

Abstand so fern möglich auf > 1 Meter

zur Bewusstseinsbildung Bodenmarkierung und Patientensitzplatz verändert

für körperliche Untersuchung wird der Abstand natürlich verringert werden müssen (so kurz als möglich)

Information und Händedesinfektion am Ordinationseingang

Aushang, jeweils aktualisiert

"Schleuse" VOR Ordination mit Eingangskontrolle laut "Ablauf Ordi"

 

Beim Anstellen ist auf Einhaltung einer Reihe mit genügend Zwischenabstand zu achten!

Detailaufnahme "Schleuse"

auch hier Bewusstseinsbildung für den Kontrolleur bezüglich Abstand!

Für Hausapotheke:

Medikamentenbestellung per Telefon / Bestell-Hotline / e-Mail / Bestellzettel / Fax - aber möglichst ohne Kontakt in der Ordination.

Medikamente werden vorbereitet - Pat. über Abholungstermin informiert (am Folgetag).

 

Patientenkontakt in der Ordination beschränkt sich somit aufs Medikamente abholen/zahlen.

 

 

Behandlungskonzept                 "Covid-Ordination"

Aufstellen eines 4x8m Mannschaftszeltes durch die FF mit 1 Raumteiler - somit 1 Warteraum/Eintrittsraum und 1 Behandlungsraum jeweils 4x4m

"Einbahnsystem" ausgeschildert;

Verhinderung eines Kontaktes zu anderen Patienten durch Absperrungen und getrennte Zeiten

Blick in den Wartebereich;

Identitätskontrolle und Abgabe eines Mundschutzes durch Mitarbeit (selbst FFP2-Maske)

Hauptschutz d. Mitarbeiters: 2 Meter Abstand; immer nur 1 wartender Patient

Versorgungsbereich "infektiös"

einfache Einrichtung; Müllkübel mit Fußbetätigung für Deckel;

Wischdesinfektion

"unreiner" Doc in Schutzsausrüstung verlässt diesen Bereich NIEMALS.

Nach Ordi: korrekt ausgezogene Schutzausrüstung im Kübel entsorgt u. Hände/Wischdesinfektion

Versorgungsbereich "rein"

auch hier 2m Abstand für evtl. nötige Vorbereitungstätigkeiten; Tisch als Übergabestelle f. zB Wischdesinfektionstücher

Elektroheizstrahler vorhanden

 

evtl. nötige Medikamente / Rezepte ect. werden von Ordinationsmitarbeiterinnen am Übergabetisch bereitgestellt - KEINE direkte Kommunikation mit "normalem" Ordinationsteam